EDIT.org Online EditorEDIT.org Online Editor
Erhalte mehr Kommentare in deinem Blog
Designs ansehen

Wie du mehr Kommentare und Traffic in deinem Blog bekommst

Entdecke 10 praktische Tipps, um mehr Kommentare in deinem Blog zu erhalten und das Image und die Bekanntheit deines Unternehmens oder Projekts zu optimieren.

Erhalte mehr Kommentare in deinem Blog

Auf EDIT.org erläutern wir dir 10 Tricks, wie du mehr Feedback auf deine Blogbeiträge erhältst, sowie die Popularität und das Ansehen deines Unternehmens oder deiner persönlichen Marke steigern kannst.

 

Gelbes Bild Blog

 

Steigere den Organic Traffic deines Blogs

Ganz gleich, wie viele Stunden du deinem Blog widmest und wie viele Besucher du hast, es kann vorkommen, dass du kein Feedback von deinen Lesern erhältst. Google liebt Beiträge mit vielen Kommentaren und das zeigt sich dann auch in der Positionierung im Web. Daher ist die Beteiligung deiner Leser unverzichtbar, damit weitere Nutzer dich kennenlernen können.

Denke daran, dass die meisten Besucher deines Blogs nie kommentieren werden - unabhängig von den Inhalten, die du anbietest. Statistiken zeigen, dass nur 10% der Blog-Leser jemals kommentiert haben, und nur etwa 1% führt Gespräche mit anderen.

Es ist also normal, dass dein Blog nicht so viele Kommentare erhält, wie du es gerne hättest, vor allem, wenn du noch ganz am Anfang stehst. Es gibt jedoch einige Tricks, die dir helfen können, mehr Resonanz auf deine Beiträge zu erhalten. Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren!

 

 

Tipps, um mehr Kommentare in deinem Blog zu erhalten

  1. Frage deine Leser: Nun denkst du sicher, dass dies ein absurder Tipp ist, aber es schadet nie, deine Leser aufzufordern, ihre Meinung zu sagen. Dies zeigt Nähe und ermutigt die Unentschlossenen zu einem Kommentar.
  2. Erzeuge eine Kontroverse: Versuche, etwas zur Debatte zu stellen, was das Bedürfnis weckt, eine persönliche Meinung abzugeben. Das ist ein bewährtes Mittel, um Reaktionen hervorzurufen - auch wenn du vorsichtig sein solltest, in welchen Bereichen du dich bewegst.
  3. Verwende einen sehr persönlichen Ton: Blog-Einträge müssen einen sehr persönlichen Tonfall haben, als ob es sich um ein Gespräch handelt, in dem du deinem Gegenüber etwas Interessantes erzählst. Verwende kein Passiv, keine Fachbegriffe (es sei denn, dein Anliegen erfordert dies, wie im Fall von Videospielen), keine langen Sätze (vermeide Nebensätze), stelle Fragen an den Leser und benutze 'du', wann immer du kannst.
  4. Kommentiere in anderen Blogs: Das Kommentieren von Blogs hilft dir dabei, deinem Blog Sichtbarkeit zu verleihen. Die Kommentare, die du abgibst, müssen immer einen 'Mehrwerthaben. Das heißt, Kommentare wie 'Sehr gut''Besucht meinen Blogoder ähnliches sind überhaupt nicht produktiv. Lies den ganzen Artikel und leiste einen Beitrag, mit dem die anderen Leser deine Kenntnisse zu dem Thema zu schätzen wissen und sich dafür interessieren, was du ihnen anbieten kannst.
  5. Poste nicht zu oft: Das scheint kontraproduktiv zu sein, aber die Wahrheit ist, dass es funktioniert. Es gibt zwei Gründe, warum ein Artikel mehr Kommentare erhält: Entweder, weil er auf der ersten Landing Page des Blogs erscheint oder weil er gut positioniert ist und immer wieder aufgerufen wird. Wenn du ein Genie in Sachen SEO bist, dann ist die zweite Option die richtige für dich. Andernfalls solltest du die Positionierung der Artikel auf der Startseite ausnutzen. Je mehr Beiträge du veröffentlichst, desto kürzer ist die Zeit, die jeder einzelne auf der ersten Seite steht.
  6. Führe Interviews: So wirst du mindestens einen Kommentar von der interviewten Person erhalten - und wenn das Interview interessant ist, erhältst du auch Kommentare von dessen Followern. Dies ist ein einfacher Weg, um Interesse zu wecken, Aufrufe zu generieren und eine größere Reichweite im Hinblick auf deine Veröffentlichungen zu erzielen.
  7. Erhöhe die Anzahl der Aufrufe deines Beitrags: Je mehr Besucher du hast, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass du Kommentare bekommst. Vergiss' daher nicht, deinen neuen Beitrag in verschiedenen sozialen Netzwerken zu teilen und die Information der Veröffentlichung zu verbreiten. Füge Schaltflächen hinzu, die es den Lesern ermöglichen, deinen Beitrag einfach zu teilen.
  8. Belohne den originellsten Kommentar: Dies besteht darin, einen Wettbewerb zu veranstalten, bei dem der beste Beitrag zum Inhalt deines Posts belohnt wird (du garantierst, dass er gelesen wird). Diese Methode ist sehr effektiv und wird dir zudem qualitativ hochwertige Kommentare einbringen.
  9. Verwende grafische Ressourcen: Infografiken, erklärende Bilder und Videos werden das Interesse an deinen Beiträgen exponentiell steigern.
  10. Beantworte alle Kommentare: Wir beenden die Liste mit etwas so Offensichtlichem wie dem ersten Punkt - aber dies wird nicht immer berücksichtigt und es ist absolut wesentlich. Der Blog ist ein Ort der Konversation. Versuche also immer, den Kommentatoren so zu antworten, dass sie neue Aspekte einbringen, welche in dem Beitrag nicht erwähnt worden sind.

 

 

Kostenlos bearbeitbare Vorlagen für deine Blog-Banner

Wir können die Leute nicht dazu zwingen, in unserem Blog zu kommentieren, aber wir können ihn attraktiver gestalten, damit sie mehr Interesse zeigen und auf lange Sicht zum Kommentieren animiert werden.

In unserem Editor von EDIT.org kannst du alle Bilder für deinen Blog erstellen - von Infografiken oder Bannern bis hin zu anderen Grafikressourcen, die du benötigst. Außerdem hast du die Möglichkeit, ganz einfach dein Markenlogo einzufügen, sodass diese Bilder, wenn sie geteilt werden, gleichzeitig für deinen Blog werben.

Es gibt keine Ausreden mehr, um deine Blog-Beiträge in ein Diskussionsforum zu verwandeln. Fange jetzt damit an!

 

Designs ansehen

Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Dieses Design bearbeiten
Mehr Vorlagen laden (+)
Verwandte Inhalte
Erhalte mehr Kommentare in deinem Blog